Die 5 besten VPNs für Call of Duty: Warzone im Jahr 2023 (PC, PS4, Mobilgeräte und mehr)

Call of Duty: Warzone zählt zu den spannendsten Spielen für Fans von Battle-Royale-Games. Allerdings können bei einer großen Anzahl von Spielern Online-Server überlastet sein, was zu niedrigen Bildraten und hohen Ping-Zeiten führen kann. Besonders ärgerlich ist es, wenn die Internetverbindung aufgrund von DDoS-Angriffen komplett verloren geht.

Eine Besonderheit, die CoD: Warzone so unterhaltsam macht, ist die Möglichkeit, im Multiplayer-Modus zu spielen. Leider ist es womöglich nicht immer möglich, sich mit anderen Spielern oder Freunden in verschiedenen Regionen zu verbinden.

Hier allerdings gibt es gute Neuigkeiten. Mit einem Gaming VPN (Virtual Private Network) können Sie stabile und schnelle Verbindungen genießen und sind zudem vor Cyber-Angriffen geschützt. Darüber hinaus ermöglicht ein VPN die Verbindung zu Spielern weltweit und gibt Ihnen uneingeschränkten Zugang. 

In diesem Artikel diskutieren wir die besten VPN-Dienste für Call of Duty: Warzone, die Ihr Spielerlebnis verbessern werden.

Die 5 besten VPN-Dienste für Call of Duty: Warzone

Ein VPN ist die sichere Lösung, um bestimmte Probleme beim Online-Gaming zu umgehen. Viele VPN-Dienste sind kompatibel mit Online-Games wie Final Fantasy, Fifa oder Oculus Quest. Es ist jedoch wichtig, dass Sie sich für die besten Anbieter in diesem Bereich entscheiden. 

Um Ihnen die Auswahl des besten VPN für CoD: Warzone zu erleichtern, haben wir eine detaillierte Liste der 5 erstklassigen VPN-Anbieter auf dem Markt erstellt:

Gesamtbester in unseren Tests

ExpressVPN

Gesamtbewertung: 9.8

  • Superschnelle Server
  • AES 256-Bit-Verschlüsselung
  • Unterstützt privates Protokoll, Lightway
  • Geld-zurück-Garantie

30-Tage Geld-zurück-Garantie

In der Welt der Cybersicherheit ist ExpressVPN der König aller VPNs. Es ist unsere erste Wahl für Warzone, aufgrund seiner unglaublichen Internetschnelligkeit, erstklassigen Sicherheit und benutzerfreundlichen Apps für alle Geräte, auf denen Sie das Spiel spielen.

ExpressVPN hat seinen Sitz in den britischen Jungferninseln und verfügt über mehr als 3000 Server in über 90 Ländern. So viele Server sind großartig für CoD: Warzone, weil sie dabei helfen, geografische Beschränkungen zu umgehen und weltweit Verbindungen zu Spielern herzustellen. Seine Server sind für Geschwindigkeit und Gaming optimiert. Darüber hinaus bietet ExpressVPN unbegrenzte Bandbreite.

Darüber hinaus bietet ExpressVPN starke Sicherheitsvorkehrungen. Es ist mit dem AES 256-Bit-Verschlüsselungsprotokoll ausgestattet, das Ihre Daten während des Spielens schützt. Es unterstützt auch VPN-Protokolle wie OpenVPN und IPSec und verwendet eine perfekte Forward-Secrecy. Zusätzlich erhalten Sie mit diesem VPN weitere Sicherheitsfunktionen, darunter eine automatische Notausschaltung, einen Adblocker und DDoS-Schutz.

ExpressVPN folgt einer strikten No-Log-Richtlinie. Darüber hinaus sorgt seine TrustedServer-Technologie dafür, dass Ihre Daten nicht auf einer Festplatte gespeichert werden. Dieses VPN bietet außerdem DNS-Leakschutz, sodass Sie sicher sein können, dass es beim Spielen Ihre persönlichen Informationen nicht preisgibt.

Die ExpressVPN-App ist für alle Plattformen wie Android, iOS, Windows, macOS, Linux, Playstation und Xbox verfügbar. Für die Nutzung der App ist ein Abonnement erforderlich. Darüber hinaus können Sie mit einem bezahlten Konto gleichzeitig bis zu 5 Geräte verbinden. Schließlich besteht bei allen Plänen eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Exklusives Angebot für Techrobot-Leser: €6.67Monat (Speichern 49% + 3 Monate gratis)

30-Tage Geld-zurück-Garantie

Günstigste Option

NordVPN

Gesamtbewertung: 9.6

  • Unglaublich schnelle Server
  • Überzeugende Sicherheitsfeatures
  • Verifizierte No-Logs-Richtlinie
  • Entsperren Sie Streaming-Plattformen

30-Tage Geld-zurück-Garantie

NordVPN verfügt über mehr als 5700 Server in 60 Ländern. Das eigene NordLynx-Protokoll bietet ultraschnelle Internetverbindungen, die für ein flüssiges Spielen von Warfare entscheidend sind. Es gibt auch keine Bandbreitenbegrenzung und die Server ermöglichen das Wechseln von CoD-Servern und die Freischaltung von Inhalt im Spiel.

Dieses VPN nutzt militärtaugliche AES 256-Bit Verschlüsselung, um Ihren Gaming-Datenverkehr zu verschlüsseln. Daher ist er für Hacker und andere Dritte nicht knackbar. Es ist zudem mit CyberSec ausgestattet, einer Funktion, die Sie vor Hacking, Malware und Phishing schützt. NordVPN bietet zudem einen Kill-Switch und Schutz vor DDoS-Angriffen durch bösartige Spieler.

NordVPN hat eine strikte No-Log-Richtlinie. Um Ihre Privatsphäre und Sicherheit weiter zu verbessern, nutzt es eine Doppel-VPN-Funktion, die Ihre Daten zweimal verschlüsselt, bevor sie versendet werden.

Dieses VPN bietet verschiedene Abonnementpläne, die bereits ab $4.92/Monat für ein Jahr erhältlich sind. Mit einem aktiven Plan können Sie sechs Ihrer Geräte verbinden und jeder Plan beinhaltet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Die NordVPN-App ist verfügbar für Android, iOS, Windows, macOS,  Linux und andere Geräte. Unabhängig vom Gerät, auf dem CoD installiert ist, können Sie uneingeschränkten Zugang, Hochgeschwindigkeitsverbindungen, erstklassige Sicherheit und verbesserte Privatsphäre erleben.

Bestes Angebot €3.19Monat (Speichern 68% + 3 Monate gratis)

30-Tage Geld-zurück-Garantie

Beste Wahl für gleichzeitige Nutzung auf verschiedenen Geräten

Surfshark

Gesamtbewertung: 9.5

  • Ermöglicht unbegrenzte gleichzeitige Verbindungen
  • Integriert den Stealth-Modus
  • Multihop-Funktion verfügbar
  • 3.000+ Server

30-Tage Geld-zurück-Garantie

Der dritte VPN auf unserer Liste hat zwar keine so lange Geschichte wie die ersten beiden, aber es handelt sich um ein ausgezeichnetes Gaming-VPN für Call of Duty: Warfare. Surfshark ist ein VPN-Anbieter mit Sitz in den Britischen Jungferninseln. Er betreibt über 3200 Server in mehr als 65 Ländern.

Die Surfshark-Server sind für Geschwindigkeit optimiert und haben keine Bandbreitenbegrenzungen. Mit seinem Wireshark-Protokoll sind noch schnellere Internetgeschwindigkeiten garantiert. Wenn es Inhalte gibt, auf die du wegen Geobeschränkungen nicht zugreifen oder die du nicht kaufen kannst, Clans, denen du nicht beitreten kannst, oder Freunde, mit denen du aufgrund von Geo-Restriktionen nicht spielen kannst, wird der NoBorder-Modus von Surfshark diese Probleme sofort beheben.

Surfshark kommt mit dem AES 256-GCM-Verschlüsselungsprotokoll, das den Datenverkehr vor Abfangen schützt. Es unterstützt auch VPN-Protokolle, einschließlich OpenVPN, das schnelle und zuverlässige Verbindungen bietet. Weitere Sicherheitsmerkmale sind der Camouflage-Modus, MultiHop und eine Kill-Switch-Funktion.

Mit Surfshark musst du dir keine Sorgen um deine Privatsphäre bei CoD machen. Das Unternehmen hat eine strikte No-Log-Politik und Schutz gegen WebRTC, IP- und DNS-Leaks. Zudem verfügt Surfshark über private DNS und Split-Tunneling-Funktionen.

Surfshark ist für Android, iOS, Windows, macOS, Linux, Playstation und andere Geräte erhältlich. Wie wir bereits erwähnt haben, ist dieser VPN nicht teuer. Darüber hinaus erlaubt ein einzelnes bezahltes Konto die gleichzeitige Verbindung von so vielen Geräten, wie du möchtest. Und wenn du mit ihren Dienstleistungen nicht zufrieden bist, kannst du innerhalb der ersten 30 Tage deines Abonnements eine Rückerstattung beantragen.

Bestes Angebot: $2.49Monat (Speichern 79% + 2 Monate gratis)

30-Tage Geld-zurück-Garantie

Angebot mit der besten Geld-zurück-Garantie

CyberGhost

Gesamtbewertung: 8.8

  • 45 Tage Geld-zurück-Garantie
  • 7.000+ zuverlässige Server
  • Strikte No-Log-Richtlinie
  • Robuste Sicherheits-Features

30-Tage Geld-zurück-Garantie

CyberGhost ist ein weiteres großartiges Gaming-VPN, das du in Betracht ziehen solltest. Es bietet eine zusätzliche Datenschutz- und Sicherheitsschicht sowie optimierte Gaming-Server, die hervorragend für CoD: Warzone geeignet sind. 

Der in Rumänien ansässige VPN-Anbieter betreibt mehr als 6900 Server in über 85 Ländern. Tausende dieser Server sind für Spiele optimiert, was sie perfekt für Warzone macht. Die Server bieten blitzschnelle Geschwindigkeiten und unbegrenzte Bandbreite für stabile Verbindungen und weniger Verzögerungen. Zusätzlich erlauben diese Server die Umgehung von geografischen Einschränkungen und das Freischalten von vielen Inhalten.

Dieses VPN verwendet ein militärisches 256-Bit-Verschlüsselungsprotokoll mit 2048-Bit-RSA-Schlüsseln und MD5 HMAC-Authentifizierung. Darüber hinaus unterstützt CyberGhost die Protokolle L2TP, IKEv2 und OpenVPN. Weitere Sicherheitsfeatures sind ein Ad-Blocker und eine Kill-Switch-Funktion.

CyberGhost hält strikt an seiner No-Log-Richtlinie fest, das bedeutet, dass der VPN-Anbieter keine Daten auf seinen Servern oder Festplatten speichert. Darüber hinaus verbirgt seine Maskierungstechnologie Ihre IP-Adresse und ermöglicht es Ihnen, sich mit verschiedenen Regionen zu verbinden und ohne Einschränkungen mit internationalen Spielern zu spielen.

Die CyberGhost App ist für PlayStation, Xbox, Android, iOS, macOS, Windows und andere Geräte verfügbar. Die Apps haben einfache Benutzeroberflächen und erfordern nicht allzu große Fachkenntnisse, um sie zu bedienen. Darüber hinaus bietet CyberGhost einen 24/7-Kundendienst, an den Sie sich bei Problemen wenden können.

CyberGhost hat eine Reihe von verschiedenen Abonnementplänen zur Auswahl. Der günstigste Plan kostet weniger als 3 $ pro Monat. Schlussendlich erlaubt ein Abonnementplan bis zu sieben gleichzeitige Verbindungen und jeder Plan hat eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie.

Bestes Angebot €1.9Monat (Speichern 84%)

30-Tage Geld-zurück-Garantie

Bestes VPN mit einer kostenlosen Version

ProtonVPN

Gesamtbewertung: 9.0

  • Kostenlose Version verfügbar
  • Starke Sicherheitsfunktionen
  • Zuverlässige No-Logs-Politik
  • Ermöglicht perfekte Geheimhaltung

30-Tage Geld-zurück-Garantie

Zuletzt, aber sicherlich nicht weniger wichtig auf unserer Liste ist ProtonVPN. Dieses VPN ist seit einigen Jahren im Einsatz, und sein Ruf hat sich seitdem vergrößert. ProtonVPN hat seinen Sitz in der Schweiz und verfügt über ein Servernetzwerk mit mehr als 1200 Servern in über 50 Ländern.

Obwohl es weniger Server betreibt als andere Anbieter auf unserer Liste, entsperrt ProtonVPN Call of Duty: Warzone vollständig. Seine Server bieten extrem schnelle Internetverbindungen. Außerdem verwendet ProtonVPN Secure Core, das ausgehenden Verkehr über verschiedene VPN-Server umleitet. Während Sie das Spiel genießen, brauchen Sie sich dank ihrer rigorosen No-Log-Richtlinie keine Sorgen darüber machen, dass Daten aufzeichnet und geteilt werden.

ProtonVPN garantiert auch Ihre Sicherheit, während Sie CoD mit Freunden oder Clanmitgliedern spielen. Es ist mit einer AES 256-Bit-Verschlüsselung ausgestattet, um Ihren Verkehr vor Schnüfflern zu schützen. Es hat auch eine Notausschaltung, einen Adblocker, DNS-Leckschutz und Split-Tunneling-Unterstützung.

ProtonVPN ist hochkompatibel mit großen Geräten, einschließlich Android, iOS, Windows, PlayStation und Xbox. Sie können die App in kürzester Zeit einrichten und sie ist einfach zu bedienen. 

Dieses VPN hat eine vollständig kostenlose Version, aber sie hat sehr eingeschränkte Funktionen. Der beste Weg, ProtonVPN für CoD zu nutzen, ist einen Plan zu kaufen. Der günstigste Plan kostet etwa 4 $/Monat. Mit einem einzigen Abonnement können Sie bis zu 10 gleichzeitige Verbindungen haben. Schließlich könnten Sie eine Rückerstattung erhalten, wenn Sie sich innerhalb der ersten 30 Tage nach dem Abonnement entscheiden, Ihr Abonnement zu beenden.

Best offer: $4.99Monat (Speichern 50%)

30-Tage Geld-zurück-Garantie

Was Sie vor der Auswahl eines VPN für Call of Duty: Warzone in Betracht ziehen sollten

Es ist nicht immer einfach, den richtigen VPN-Anbieter für CoD: Warzone auszuwählen. Mit so vielen VPNs auf dem Markt heutzutage müssen Sie genau wissen, worauf Sie bei einem VPN achten sollten, bevor Sie sich dazu entscheiden, es zu abonnieren. 

Hier sind einige Punkte, die Sie vor der Auswahl berücksichtigen sollten:

1. Servernetzwerk mit optimierten Servern

Call of Duty: Warzone hat regionale Sperren eingeführt, was bedeutet, dass Spieler in bestimmten Regionen nicht mit anderen interagieren oder auf einige Gegenstände oder Inhalte zugreifen können. Deshalb ist es für die von Ihnen genutzte VPN sehr wichtig, ein umfangreiches Servernetzwerk zu haben.

Mit so vielen Servern weltweit könnten Sie sich problemlos mit einem Server in der von Ihnen bevorzugten Region verbinden und das Spiel spielen. Dies gibt Ihnen Zugang zu Spielern und anderen Gegenständen. Das bedeutet auch, dass Sie nur wenige Fälle von Überlastung oder langsamen Verbindungen haben werden.

Zusätzlich müssen die Server für Spiele optimiert sein. Dies garantiert Ihnen ein nahtloses Spielerlebnis.

2. Sicherheit

Sie müssen Ihre Sicherheit ernst nehmen, selbst wenn Sie alleine Warzone spielen. Bereits ein einfacher IP-Leak kann die Sicherheit Ihres gesamten Gerätes gefährden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie ein VPN mit den besten Verschlüsselungsstandards und anderen Sicherheitsfunktionen verwenden. Die besten VPNs nutzen eine AES 256-Bit-Verschlüsselung, Doppelverschlüsselung, einen Kill-Switch und mehr.

3. Gerätekompatibilität

Call of Duty: Warzone ist auf mehreren Plattformen verfügbar, daher ist es nur sinnvoll, dass das von Ihnen gewählte VPN ebenfalls für diese verfügbar ist. Wählen Sie außerdem ein VPN, das mehrere gleichzeitige Geräteverbindungen unterstützt, sodass Sie nicht extra bezahlen müssen, um andere von Ihnen besessene Geräte zu schützen.

4. Geschwindigkeit

Es ist nichts Neues, dass sichere VPNs Ihre Internetgeschwindigkeit bis zu einem gewissen Grad reduzieren. Dies liegt an den Sicherheitsprotokollen, der Serverstandorte und manchmal auch an Ihrem Gerätetyp. Einige VPNs sind jedoch schneller als andere, insbesondere wenn ihre Server für Geschwindigkeit und hohe Bandbreite optimiert wurden.

Da ein Spiel wie CoD viele Daten zwischen Ihrem Gerät und den Spieleservern hin- und hersendet, sind schnelle Verbindungen wichtig. Wählen Sie ein VPN, das annähernd die gleiche Geschwindigkeit bietet, die Sie von Ihrem Internetdienstanbieter (ISP) erhalten.

5. Keine Datenbegrenzung

Zuletzt sollten Sie sich für einen VPN entscheiden, der unbegrenzte Bandbreite bietet, wenn Sie die beste CoD: Warfare Erfahrung möchten. Als Multiplayer-Spiel verbraucht es sehr viele Daten pro Spielrunde, und mit Datenlimits kann Ihr Gameplay unterbrochen werden.

So richten Sie einen VPN ein und verwenden ihn zum Spielen von Call of Duty: Warzone

Das Einrichten eines VPN für CoD: Warzone ist eine einfache Aufgabe. Die VPN-Dienste auf unserer Liste haben ihr Bestes getan, um den gesamten Prozess so reibungslos wie möglich zu gestalten. Obwohl der tatsächliche Einrichtungsprozess für jeden VPN variieren kann, sind hier einige grundlegende Schritte, die Sie befolgen werden:

  1. Wählen Sie einen VPN-Anbieter

Ihr erster Schritt besteht darin, einen VPN-Anbieter auszuwählen, der Ihre Anforderungen erfüllt. ExpressVPN ist unsere Top-Empfehlung aufgrund seines hervorragenden Service und seiner Features.

  1. Anmelden und einen Abonnementplan erwerben

Besuchen Sie als nächstes die Webseite des VPN-Anbieters, um sich anzumelden und einen Abonnement-Plan zu erwerben. Es gibt viele Zahlungskanäle, abhängig vom VPN-Anbieter. Zudem sollte eine Rückerstattungsrichtlinie vorhanden sein, falls Sie sich entscheiden, Ihr Abonnement zu kündigen.

  1. Herunterladen und Installieren des VPN

Obwohl Sie das VPN problemlos auf PC und Mobilgeräten herunterladen können, benötigen Sie zum Einsatz des VPN auf Konsolen eine Router- oder PC-Verbindung. Sie können die Apps direkt von der Webseite des VPN-Anbieters oder im App-Store Ihres Geräts herunterladen.

  1. Anmelden und mit einem Server verbinden

Loggen Sie sich anschließend mit Ihren VPN-Kontodaten ein. Danach können Sie sich mit Servern in jeder Region verbinden, die Sie möchten, oder das VPN dies automatisch erledigen lassen. Ideal wäre natürlich, wenn Sie sich mit einem nahegelegenen Server verbinden, um höhere Internetgeschwindigkeiten zu erzielen.

  1. Start von Call of Duty: Warzone

Mit aktivem VPN kannst du das Spiel starten und ein verbessertes Spielerlebnis genießen!

Häufig gestellte Fragen zu den besten VPNs für Call of Duty

Was kann ich tun, wenn mein VPN nicht mit Call of Duty: Warzone funktioniert?

Die meisten Probleme ergeben sich durch die Verwendung eines minderwertigen VPNs oder eines kostenlosen. Wenn du ein hochwertiges Gaming-VPN verwendest, wirst du keine Probleme haben. Du kannst versuchen, das Problem zu lösen, indem du dich von deinem aktuellen Server abmeldest und einen anderen auswählst. Eine neue IP-Adresse und eine vollständige Neuverdrahtung deines Verkehrs sollten es dir ermöglichen, deine CoD-Lobby wieder zu betreten.

Du solltest auch sicherstellen, dass deine VPN-App auf dem neuesten Stand ist. Wenn ein Update verfügbar ist, erhältst du in der Regel eine Nachricht; du musst dann nur darauf klicken, um es zu installieren.

Werde ich für die Verwendung eines VPNs beim Spielen von Call of Duty gesperrt?

Fast sicher nicht. Nichts in den Bestimmungen von CoD deutet darauf hin, dass Sie kein VPN verwenden sollten. Es ist auch völlig in Ordnung, wenn Sie kein VPN verwenden, um das Spiel zu manipulieren.

Die Anti-Cheat-Engine des Spiels könnte jedoch fälschlicherweise Ihr VPN als ein Dritt-Cheat-Tool identifizieren. Um dieses Problem zu umgehen, könnten Sie ein VPN verwenden, das obfuskierte Server hat. Ein obfuskierter Server verbirgt die Tatsache, dass Sie ein VPN verwenden. 

Funktioniert ein VPN für Call of Duty Mobile?

Ja, das tut es. Alle oben aufgeführten VPNs bieten Anwendungen für die gängigsten mobilen Geräte. Sie müssen jedoch vorsichtig sein, um nicht auf die schwarze Liste zu kommen. Um die Chancen einer Sperre zu verringern, verbinden Sie sich mit einem obfuskierten Server des VPNs.

Kann ich ein VPN verwenden, um eine Sperre bei Call of Duty aufzuheben?

Ja, das können Sie. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass Sie gesperrt wurden, weil Sie gegen die Regeln und Vorschriften von COD verstoßen haben. Die Nutzung eines VPN, um Regeln zu umgehen oder zu betrügen, ist nicht fair. Daher sollten Sie sich die Regeln gut durchlesen, bevor Sie ein VPN verwenden. Um nicht erneut gesperrt zu werden, erstellen Sie ein neues Call of Duty Konto. Verwenden Sie ein VPN, um Ihre IP-Adresse zu verschleiern. Sie sollten nun in der Lage sein, ein neues Konto zu erstellen.

Fazit

Ein VPN ist Ihre beste Wahl, wenn Sie daran interessiert sind, Call of Duty: Warzone ohne Verzögerungen, Sicherheitsrisiken und geographische Einschränkungen zu spielen. Es ermöglicht Ihnen, sich mit verschiedenen Regionen zu verbinden, weltweit mit anderen Spielern zu spielen, DDoS-Angriffe abzuwehren und unbegrenzte Bandbreite zu haben.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches VPN Sie verwenden sollen, werfen Sie einen Blick auf unsere empfohlenen Dienste und treffen Sie eine Entscheidung. Sie sind die besten VPN-Dienste, die es gibt, und sie garantieren ein besseres Spielerlebnis.